DPSG Haßmersheim Stamm Benedikt
DPSG HaßmersheimStamm Benedikt

Friedenslicht 2011 – leuchtet in Haßmersheim

Eine ungebrochene Kette von Bethlehem in die ganze Welt

Über 3000 Kilometer ist das kleine Licht weit gereist, es ist in Deutschland angekommen.

Eine Delegation von Pfadfinderinnen und Pfadfindern hat das Friedenslicht nach Deutschland gebracht.

Deutschlandweit wird das Licht weiter gereicht, damit es an Weihnachten in vielen Häusern als Licht der Hoffnung brennen kann.

 

Das Friedenslicht 2011 steht hierzulande unter dem Motto „Licht verbindet Völker“. Das Friedenslicht erinnert uns daran, dass Frieden nicht überall auf der Welt selbst verständlich ist.

 

Uns soll bewusst werden, dass wir diese Flamme und die Sehnsucht nach Frieden mit vielen Menschen auf der Welt teilen. Durch die Weitergabe des Lichtes wird dieses zum Werkzeug des Friedens, welches Grenzen von Nationen, Religionen und Kulturen überwindet und dabei eine Verbindung zwischen den Menschen schafft.

 

Die Haßmersheimer Pfadfinder haben dieses Friedenslicht in einem Aussendungsgottesdienst, im Dom zu Speyer abgeholt.

Das Friedenslicht wird in Haßmersheim während der Kinderkrippenfeier am Heiligen Abend durch die Pfadfinder weiter gegeben.

Wir wünschen allen Menschen ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stamm Benedikt Haßmersheim 2009